Ski-Club "Blau-Rot" Köln

 

Große Wintervereinsfahrt 

nach St. Christina - Grödnertal (I)

vom 25.01. bis 02.02.2019 

 Wohnort: St. Christina ( 1.428 m

Das Dorf St. Christina liegt zwischen Wolkenstein und St. Ulrich in Mitten des Grödnertals in Südtirol. Der Ort liegt beschaulich zwischen der traumhaften Dolomiten und bietet uns beste Voraussetzungen für tolle Skiausflüge. Einige kennen das Gebiet der Sella ja auch schon aus vorherigen Sommer- und auch Winterfahrten. Sowohl die bekannte „Sella-Ronda“ als auch „Seiser Alm“ werden Euch beste Voraussetzungen für einen schönen Skiurlaub bieten. 


Unsere Unterkunft

Hotel Carmen***


 

Str. Chemun 16

I-38047 St. Christina

Hotel/Zimmer

Das Hotel Carmen liegt sehr zentral im Ort und mit dem Skibus (vor der Tür) sind es nur 5 Min. zur nächsten Gondelstation. Das Haus ist urig mit viel Holz und Kachelöfen ausgestattet und scheint uns einen sehr gepflegten Eindruck zu machen. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und mit dem üblichen Zubehör ausgestattet (Dusche oder Badewanne, WC und Bidet, Bandemantelverleih gegen Gebühr, kostenloses W-lan. Die Zimmer haben unterschiedliche Größen mit und ohne Balkon, deshalb haben wir in unserer Ausschreibung auch unterschiedliche Preiskategorien. Hier schon mal der Hinweis, dass das Anmeldeverfahren nach dem „Windhundprinzip“ geht und erst ab dem 15. Mai beginnt! Es gibt keine vorherige telefonische oder sonstige Reservierung. 

 Das Skigebiet

In Gröden wurden schon so manche Helden geboren. Auf der Saslong messen sich die Weltstars des Skisports beim jährlichen Weltcup-Rennen. Auch sonst genießt das Skigebiet Gröden einen ausgezeichneten Ruf. Als Mitglied des Skikarussells Dolomiti Superski hat man von Gröden aus Zugang zu insgesamt 1.200 km Pisten, inklusive der Traumtour „Sella Ronda“. Moderne Aufstiegsanlagen, Pisten für jedes Niveau und urgemütliche Berghütten machen den Skitag in Gröden perfekt. 

Die Skibetreuung Alpin

Das Team mit Katrin, Steffi, Dirk und Harald wird Euch wieder eine wunderschöne Guidingwoche anbieten. Die Einteilung der Gruppe erfolgt wie immer nach dem Fahrkönnen, den individuellen Vorlieben und der Einschätzung unserer erfahrenen Skiguides. Sicher werden wir einen Tag mit der Skisafari rund um das Sellamassiv - die Sella Ronda – anbieten. Eine Auffahrt zur Marmolada (3.342 m) steht ebenso auf dem Programm wie entspanntes Carven auf der Seiser Alm.

Mal ein Tag alleine – auch kein Problem, denn es gibt einen skilehrerfreien Tag in der Woche. Wichtig: keine ANFÄNGERSCHULUNG seitens des Ski-Clubs, gerne kann die örtliche Skischule in Anspruch genommen werden. 



 

Für Langläufer

Für Langläufer ist Gröden wunderbar geeignet: Das Langental in Wolkenstein, Monte Pana in St. Christina und die Seiser Alm oberhalb von St. Ulrich bieten einzigartige und fantastische Kulissen. Das Tal ist mit über 115 km gepflegter Loipen aller Schwierigkeits-grade zweifellos ein Eldorado für alle Langlauffans. Die kristallklare Luft, die tief verschneiten Wiesen und Wälder, die imposanten Dolomiten: entdecken müsstet Ihr diese allerdings ohne Guide. Durch die Loipen auf der Seiser Alm ist Schnee wohl garantiert!

Die Tageskarte kostet 5,- € und die Wochenkarte 20,- €. Aufstiegsanalagen sind nicht im Preis enthalten. 


Kosten

Je nach Zimmerkategorie zwischen 609,- € und 714,- € zzgl. Ortstaxe, zzgl. Reisekosten-pauschale, zzgl. Skipass


Weitere Informationen zur Organisation, Anreise und Wochenplanung einfach hier klicken! 

Bitte bis zum 08.07.2018 verbindlich über das Formular anmelden! 

       

AUSGEBUCHT - kein Anmeldung mehr möglich!